autokarma - Um Auto und das Reisen. Für Männer mit Kind und Familie.

Willkommen bei autokarma. Hier geht es um Autos, Elektromobilität und mehr. Dieser Beitrag hat eBay zum Thema.

Auf der Suche nach dem Glück: eBay Kollektionen

(ANZEIGE) Wir sind ständig auf der Suche. Nach dem nächsten Abenteuer, dem Sinn des Lebens, der erfüllenden Arbeit – oder auch “nur” nach Inspiration. Auf einem Roadtrip ergeben sich viele Antworten – und wenn wir die nicht auf realem Asphalt finden, dann vielleicht auf digitalem. Die neuen eBay Kollektionen sind ein Anfang.

Für diesen Artikel benötigst Du ca. 02:03 Minuten Lesezeit.

Ich bin Sammler und Jäger. Einer der Sorte, die gern Kilometer und digitale Güter sammeln. Ich habe einen gefühlt Jahrzehnte alten delicious-Account, der noch immer wächst. Ich habe ein Flugmeilenkonto, ich sammle Payback-Punkte (wenn auch nur beim tanken) und ich sammle Ideen. Keine Ahnung wofür.
Hätte ich ein volles Bankkonto – und viel Platz -, ich würde Dinge sammeln, wie Tassen, Autos, Bücher, Schränke aus Europaletten, … Und allerlei mehr.
Weil ich allerdings weder Millionen, noch eine Abstellkammer mit integriertem schwarzen Loch habe, beschränke ich mich darauf, all diese lustigen Dinge virtuell zu sammeln.

Und vielleicht ist es ganz gut so, denn der Vorteil als rein digitaler Messie: virtuell Gesammeltes macht keinen Dreck.

Und so nutze ich die neuen eBay Kollektionen seit einigen Wochen als Museum meiner Sammelleidenschaft. Ich bin Herr meines eigenen Automobil-Museums, Meister meines digitalen T-Shirt Schrankes und Routenführer durch den Dschungel des vielfältigen Nerdkrams.

Aber die Kollektionen sind mehr als das.
Sie sind auch eine Art Roadtrip durchs (eBay-)Netz. Man nimmt Eindrücke und Dinge mit, die man am digitalen Wegesrand findet, schnappt sie und sortiert nach einigen Tagen Bilder, anhand derer man sich die eigene Wegstrecke in Erinnerung rufen kann. „Wieso fand ich das eigentlich gleich noch toll?“, frage ich mich beim abklappern. Oder „Warum habe ich das nicht entdeckt?“, wenn einer der vielen anderen Sammler aus den Unweiten der eBay-Plattform mir anderen Schätzen zurück kommt.

Die eBay Kollektionen sind wie kleine Dörfer entlang der digitalen Straßen durch das weite Land des ehemaligen Auktionshauses (heute ist eBay weit mehr als das). Und die vielen kleinen Dinge darin – von mir und anderen Sammelwütigen – sind Inspiration, Fernziel und manchmal sogar Wegelagerer, über die man stolpert, wenn man eigentlich etwas Besseres zu tun hat.

In den vergangenen Monaten konnte ich mir die Beta der neuen eBay Kollektion etwas genauer anschauen. Mit ihnen kann man Dinge auf der Plattform in Sammlungen kuratieren – entweder nur für sich, als Erinnerung, oder eben als Schaukasten für Freunde und Fremde. Die besten Sammlungen featured eBay zudem auf der eigenen Startseite. Als Nutzer kann man eigenen “Regalen” innerhalb der Kollektionen folgen, oder auch direkt einzelnen Menschen.”

P.S. Ich habe drüben bei eBay natürlich auch eine Sammlung von überlebensnotwendigen Dingen, die Jeder für einen – echten – Roadtrip benötigt …
Viel Spass beim digitalen roadtrippen

Bild Kuster & Wildhaber Photography, flickr, CC Lizenz