autokarma - Um Auto und das Reisen. Für Männer mit Kind und Familie.

Willkommen bei autokarma. Hier geht es um Autos, Elektromobilität und mehr. Dieser Beitrag hat Fahrbericht und Skoda zum Thema.

Skoda Octavia Combi III 2013

Skoda Octavia Combi: Ein Siegertyp

Der Skoda Octavia Combi überzeugt. Und das nicht nur mich. Nach meinen 14 Tagen mit dem flotten Tschechen bin ich der Meinung, der Octavia ist der bessere VW Golf – und ich bin nicht allein mit dieser Meinung …

Für diesen Artikel benötigst Du ca. 02:21 Minuten Lesezeit.

Der Skoda Octavia Combi lehrt Wolfsburg das Fürchten. Denn der flotte Tscheche ist der bessere Volkswagen!
Wer den Golf als Kaufobjekt in Betracht zieht, sollte sich den Konzernbruder auf jeden Fall ansehen. Hier bekommt er Wolfsburger Technik mit nüchterner Linie aber viel Charme zu einem guten Preis.
Und der Preis bleibt: Denn so jung der Kombi noch ist, als so wertbeständig wurde er bereits eingestuft. Auto Bild und Schwacke haben die Familienversion des 2013er Octavia als das Fahrzeug mit dem geringsten Wertverlust in seiner Klasse prognostiziert. Damit ist der Kombi, wie schon sein Vorgänger im Jahr zuvor, “Wertmeister” des Jahres.

Octavia Combi überzeugt

Doch auch abseits vom Preis kann der Skoda punkten. Nicht nur bei mir: Größte Auszeichnung bisher ist der erste Platz beim ZF-Praxistest.
Mit deutlichem Abstand gewann die Limousine des Octavias vor den Wettbewerbern – bei einem Preis, der jeweils zur Hälfte von Experten und “Otto-Normal-Verbraucher” verliehen wird.
Der Wettbewerb im Umfeld des Octavias ist heiß – eine um so größere Auszeichnung ist der von ZF verliehene Award. Denn mit 8,4 von 10 Punkten verweist die “billige” Konzernmarke ihre Plattform-Geschwister Audi A3 Sportback, VW Golf und Seat Leon auf die folgenden Plätze. Mercedes-Benz A-Klasse und BMW 1er folgen auf den Plätzen 5 und 6, am Ende des Feldes folgen ab Platz 7 Hyundai i30, Opel Astra, Ford Focus und Honda Civic.

Mich hat das Familienauto Octavia durchaus auch überzeugt. Trotz kleiner Schwächen. Aber lest selbst – mein Urteil nach 14 Tagen Testfahrt:
Teil 1, Skoda Octavia Combi im Test: Der Golf-Herausforderer
Teil 2, Skoda Octavia Combi – Ersteindruck und Fahrleistung
Teil 3, Skoda Octavia Combi – Familientauglichkeit und Platzangebot

Wer jetzt nicht allein meine Meinung zum Kombi des Skoda Octavia hören will, der sollte sich auch bei den bloggenden Kollegen umschauen – die hatten alle zwar etwas weniger Zeit mit dem Octavia Combi als ich, haben aber nicht weniger Eindrücke gesammelt:

… als ‘mein’ Auto der Vernunft 2013 hat sich definitiv der neue Skoda Octavia III Combi empfohlen” – Auto-Geil: 2013 Škoda Octavia III Combi 2.0 TDI DSG

Es sind die vielen kleinen Highlights die aus dem Skoda Octavia Combi ein Kaufempfehlung für Familien und Vielfahrer macht.” – rad-ab.com: Angetestet – Skoda Octavia Combi Fahrbericht

Ein perfektes Familienauto für den Urlaub, das auch schlecht ausgebaute Straßen glatt bügelt.” – Autophorie: Skoda Octavia Kombi – Ersteindruck

Ein Auto für Pragmatiker mit dem Sinn für gutes Design – Handwerker – oder einfach nur, für die ganze Familie.” – mein-auto-blog: Skoda Octavia Kombi – Der packt was weg

Noch mehr Meinungen? Bitte:
Auto-Diva: 342 Millimeter mehr Platz im Škoda Octavia Combi III
Motoso: Vernunfts-Platzwunder: Škoda Octavia Kombi III

Skoda Octavia Kombi im Video

Zu viel zum Lesen? Kompakt gibt es den Schnell-Check des Octavia Combi auch von Jan und Jens in Videoform – von Ausfahrt.tv