autokarma - Das Autoblog für Männer mit Kind und Familie

Willkommen bei autokarma. Hier geht es um Autos, Elektromobilität und mehr. Dieser Beitrag hat Ford zum Thema.

KeyFree Web-Entry von Ford

Mit einer feinen Werbekampagne macht Ford auf sein neues Feature ‘KeyFree Entry’ bei den aktuellen Fahrzeugen aufmerksam. Mittels KeyFree Entry kann man ohne Schlüsseldrücken ins Auto, es stellt fest, wenn der Schlüssel in der unmittelbaren Nähe ist und öffnet sich automagisch (ja).
Nun hat Ford Frankreich das KeyFree Entry für’s Web adaptiert. KeyFree Login nennt man das.

Mit einer feinen Werbekampagne macht Ford auf sein neues Feature ‘KeyFree Entry’ bei den aktuellen Fahrzeugen aufmerksam. Mittels KeyFree Entry kann man ohne Schlüsseldrücken ins Auto, es stellt fest, wenn der Schlüssel in der unmittelbaren Nähe ist und öffnet sich automagisch (ja).
Nun hat Ford Frankreich das KeyFree Entry für’s Web adaptiert. KeyFree Login nennt man das.

Das ganze funktioniert aktuell nur mit iPhone, Mac und Google Chrome (hey, schau mal – genau mein Setup!), ist aber recht witzig: Ist das Telefon in der Nähe loggt man sich automatisch in hinterlegte Accounts bei Facebook, Twitter und GMail ein. Ist das Smartphone weg, wird man ausgeloggt. Das ganze funktioniert über ein kleines Extra-Programm und die Bluetooth-Schnittstellen von Mac und iPhone und macht das Prinzip “Auf” und “Zu” beim kommen und gehen recht anschaulich.

Nette kleine Kampagne imho, die – auch, wenn die technische Zielgruppe begrenzt ist – prima zeigt, wie man den Nerd für ein Auto anfixen kann.

  • http://www.gedankenmaschine.com Matthias

    Schade: “Maintenance en cours” :(

  • Thomas Gigold

    Mmh, gerade vorhin ging es noch … evt. später noch einmal probieren …