autokarma - Um Auto und das Reisen. Für Männer mit Kind und Familie.

Willkommen bei autokarma. Hier geht es um Autos, Elektromobilität und mehr. Dieser Beitrag hat Mercedes Benz und Renault zum Thema.

mcgyver-citan-titel

Mercedes reaktiviert MacGyver – für den Citan

Es gibt wenig in der Werbung, das mich wirklich noch … schockiert, baff macht, fasziniert, … wie man es nennen will, wenn man bei einem Werbespot mit offenem Mund, geweiteten Augen und dem langezogenen Gedanken “OOOOOHHHHH MMMMMMYYYY FFFFFUUUUUUCCCCKKKKIIINNNNNGGGG GGGGOOOOOODDDDDNNNNNNNESSSSS” dasitzt. Mercedes hat genau das geschafft. Mit der Preview-Webisode zur Werbung für den Mercedes Citan. AUSGERECHNET […]

Es gibt wenig in der Werbung, das mich wirklich noch … schockiert, baff macht, fasziniert, … wie man es nennen will, wenn man bei einem Werbespot mit offenem Mund, geweiteten Augen und dem langezogenen Gedanken “OOOOOHHHHH MMMMMMYYYY FFFFFUUUUUUCCCCKKKKIIINNNNNGGGG GGGGOOOOOODDDDDNNNNNNNESSSSS” dasitzt.
Mercedes hat genau das geschafft.
Mit der Preview-Webisode zur Werbung für den Mercedes Citan.
AUSGERECHNET DEM CITAN. Ausgerechnet dem Un-Mercedigstem Mercedes. Basiert der Citan doch auf dem Renault Kangoo.
STUTTGART WE HAVE A FUCKING PROBLEM!

Was soll ich sagen.
Ausser WOW!

Was man sich für den Hundefänger mit Stern ausgedacht hat ist … einfach grandios.
Denn es ist nichts geringeres als die Rückkehr von Angus MacGyver.

Der Citan hat auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (18.- 25.9.2012) seine Publikumspremiere, genau dann gibt es auch das vollständige McGyver-Abenteuer.

Ja, verdammt. Es ist nur Werbung.
Aber ehrlich: Selbst bei der Rückkehr von Ferries Bueller war ich nicht so .. sprachlos.

Die Story: Obwohl sich MacGyver aus dem Agentenleben zurückgezogen hatte, um sich mit einem kleinen Handwerksbetrieb selbständig zu machen, lässt ihm seine Vergangenheit keine Ruhe. Der Held der 1980er und 1990er Jahre gerät in dem an actionreichen Werbespot sowie drei brandneuen Episoden erneut zwischen die Fronten von Gut und Böse. Wie gewohnt stellt sich der unkonventionelle Problemlöser und Tüftler seinen Gegnern und Herausforderungen mit Köpfchen, Geschick und Alltagsgegenständen. Doch neben dem allgegenwärtigen Schweizer Taschenmesser und Klebeband legt Richard Dean Anderson nun auch Wert auf ein praktisches und zuverlässiges Fahrzeugs. Auf seinen Abenteuern steht ihm nun der vielseitige Mercedes-Benz Citan zur Seite.

Ich muss mich kurz setzen und in eine Tüte atmen. Entschuldigt mich!