autokarma - Um Auto und das Reisen. Für Männer mit Kind und Familie.

Willkommen bei autokarma. Hier geht es um Autos, Elektromobilität und mehr. Dieser Beitrag hat BMW zum Thema.

BMW sagt große Geburtstags-Feier ab: BMW Festival in München gekürzt

Traurige Nachricht für BMW Fans: Die BMW Group hat sich entschieden die eigene große Geburtstagsfeier Anfang September abzusagen. Übrig vom geplanten Drei-Tage-Event bleibt eine Classic-Show sowie eine Ausstellung in der BMW Welt.

Für diesen Artikel benötigst Du ca. 02:12 Minuten Lesezeit.

Das hat man sich in München eigentlich anders gedacht: Anlässlich des 100. Geburtstags der BMW AG wollte die BMW Group eigentlich ganz groß feiern. Vom 09. bis 11. September sollte im Olympiapark – unmittelbar in der Nähe zur Konzernzentrale – das große BMW Festival steigen.

BMW Fans waren eingeladen, drei Tage lang hier die gesamte Welt von BMW zu erleben – von klassischen Fahrzeugen über den „Stärksten Buchstaben der Welt“ (M) bis hin zur Mobilität von morgen. Insgesamt sechs Themenwelten sollten einen Blick auf die letzten und nächsten 100 Jahre der BMW Group geben.

BMW Festival - So war es geplant

Nun jedoch streicht BMW seine große Geburtstagssause zusammen.

Von den sechs Themenwelten“Classic & Clubs“, „Performance“, „Lifestyle“, „Mobility“, Active Life“ und „Vision“ bleibt auf dem Gelände des Olympiaparks gerade einmal die Classic-Schau erhalten. Die wird von internationalen BMW Clubs getragen, welche sich dort zusammen finden und Fahrzeuge ihrer Mitglieder präsentieren.
Die restlichen Welten im Olympiapark werden gestrichen. In der BMW Welt präsentiert sich – wie geplant – das BMW VISION NEXT 100, das BMW Museum hat ebenso für Besucher geöffnet. Dazu kommt: Die Classic-Schau wird nur am 10. September stattfinden, weshalb das Festival damit faktisch auf einen Tag gekürzt wird.

Eine bittere Nachricht für BMW Fans, die sich auf eine große Show und viel Spaß gefreut hatten.

BMW Festival - Absage

BMW begründet die Absage (oben: Facebook-Nachricht als Screenshot) der Feierlichkeiten mit dem Amoklauf im nahegelegenen Olympia Einkaufzentrum vor einer Woche. Angesichts der tragischen Ereignisse dort, heisst es, halte man die Festivität Anfang September für nicht angemessen.

Auch die für 09. und 10. angesetzte BMW Festival Night bleibt von der Kürzung nicht unberührt.
Die Abendveranstaltung mit Stars wie Simply Red, Sunrise Avenue und Lena findet nun nur noch am 10. September statt.

BMW VISION NEXT 100

Von der Absage unberührt bleibt die Präsentation des BMW VISION NEXT 100 in der BMW Welt. Fans und Neugierige haben nur vom 09. bis 11. September die Möglichkeit, das Concept Car in Deutschland zu sehen. Aktuell befindet es sich noch auf einer Welt-Tournee mit verschiedenen Präsentationsorten.

Ob die vollständige Absage des Großevents wirklich das richtige Signal ist, darüber kann man streiten. Ein Amokläufer hatte am 22. Juli 2016 neun Menschen sowie sich selbst getötet und 32 Menschen zum Teil schwer verletzt. Die BMW Entscheidung ist ohne Zweifel nachvollziehbar, die Frage ist aber auch: Wie lang muss und darf ein solches Event nachwirken?

Ohne Zweifel wird es jedoch zahllose BMW Fans in aller Welt geben, die ihren geplanten Trip nach München für die Geburtstagsfeier nun absagen werden. Weder für die noch die BMW Group selbst ist die Absage eine erfreuliche Nachricht.